Die mehrfachen Änderungen des Umsatzsteuersatzes haben in der Gastronomie besondere Bedeutung. Prüfer werden bei Kassen-Nachschauen und insbesondere bei nach Jahren vorkommenden Außenprüfungen untersuchen, ob die zeitlichen Abgrenzungskriterien, aber auch die Trennung von begünstigten Essenabgaben und nicht begünstigten Abgaben von Getränken beachtet wurden.

Günter Hässel hat als Steuerberater an vielen Betriebsprüfungen teilgenom­men. Nun hat er auf seinen Erfahrun­gen basierende Textvorlagen für eine Verfahrensdokumentation erstellt.
Die offene Ladenkasse wird von verschiedenen Unternehmensarten nach wie vor häufig zur Kassenabrechnung verwendet. Sie wird von der Finanzverwaltung unter Beachtung bestimmter Spielregeln anerkannt.
Die Finanzverwaltung verlangt, dass jeder Unternehmer – ob groß oder klein – eine Verfahrensdokumentation vorlegen muss, wenn ein Betriebsprüfer des Finanzamts zu einer Kassennachschau oder einer normalen Steuerprüfung erscheint.
Günter Hässel hat als Steuerberater an vielen Betriebsprüfungen teilgenom­men. Nun hat er auf seinen Erfahrun­gen basierende Textvorlagen für eine Verfahrensdokumentation erstellt.
Jeder Unternehmer – ob groß oder klein – muss eine Verfahrensdokumentation vorlegen, wenn ein Betriebsprüfer des Finanzamts zu einer Kassennachschau oder einer normalen Steuerprüfung erscheint.